spacer spacer spacer spacer
spacer
spacer
spacer
spacer spacer spacer spacer
spacer

Download Teilnehmerlisten

spacer

Übersicht

spacer

Programme

spacer

Modus

spacer

Statistiken

spacer

Login

 

 

 

 

 

Einschreibung in die Entwurfsklassen des D-ARCH

transp

 

Details Entwurfsprogramm – Herbst Semester 2017

 

 

 

Angaben zur Professur

 

 

Lehrstuhl 

Professur A. Gigon / M. Guyer

 

 

Typ 

Professur für Architektur und Konstruktion

 

 

Lage 

HIL E 15

 

 

Webseite 

www.gigon-guyer.arch.ethz.ch

 

 

Assistierende 

Regula Zwicky, Kord Büning-Pfaue, Moritz Holenstein

 

 

Kontakt E-Mail 

zwicky@arch.ethz.ch

 

 

 

 

Angaben zur Entwurfsklasse

 

 

Typ 

Entwurf V-IX

 

 

Thema 

Räume für die Kunst

 

 

Beschreibung
des Entwurfs-programmes 

Mehrere Kunstsammler erwägen gemeinsam ihre Kunstsammlungen in eine Stiftung einzubringen und der Stadt Zürich mitsamt einem Museumsgebäude zu schenken. In diesen Ausstellungsräumen sollen nicht nur wechselnde Ausstellungen aus dem grossen Bestand der Kunstschenkungen stattfinden, sondern in Zukunft auch verschiedenen Kunstschaffenden die Gelegenheit einer Einzelausstellung geboten werden. Zur Diskussion stehen zwei Grundstücke mit je einem gewerblichen Bestandesgebäude, welches mit einem Erweiterungsbau ergänzt werden soll. In den verschiedenen Räumlichkeiten soll ein Grossteil der Sammlungen gezeigt werden können. Neben dem Empfang, einem Café, geschützten Depoträumen und weiteren Ausstellungsräumen mit Oberlichtern für Wechselausstellungen sollen auch Arbeitsräume für Kunstschaffende angeboten werden. Der Umfang der Projektarbeit während des Semesters soll von der städtebaulichen Setzung des Neubaus über die räumliche Abfolge, Lichtführung und Materialisierung bis hin zur Detaillierung reichen. Dabei werden die Ausstellungsräume mit Tageslicht für die Präsentation der Kunstwerke im Mittelpunkt stehen. Dem Zusammenspiel von Alt- und Neubau wird ebenfalls viel an Bedeutung zukommen. Die Analysen und Präsentationen von interessanten historischen und zeitgenössischen Museumsgebäuden bilden den Einstieg ins Semester. Die individuellen Entwürfe werden in Einzelarbeit anhand von Skizzen, Plänen, Arbeitsmodellen, Modellfotos oder Renderings erarbeitet. Fakultativ wird ein Render-Tutorial sowie die integrierte Disziplin Konstruktion angeboten.

 

 

Thematische und methodische Schwerpunkte 

Entwurf, Konstruktion, Staedtebau, Modellbau, Visualisierungen

 

 

Lernziele 

Befähigung, einen Entwurf von einer Idee, einem Konzept bis zu einem ausgereiften Projekt zu entwickeln, Zwischenstufen immer wieder selbstkritisch zu hinterfragen und dabei zu einer individuellen Entwurfsmethodik und -haltung zu finden.

 

 

LV-Nr. des Entwurfs 

052-1117-17

 

 

Zusätzliche integrierte Disziplin(en) 

Konstruktion

 

 

Unterrichts-sprache 

Deutsch

 

 

Arbeitsweise 

Einzelarbeit

 

 

Daten Zwischenkritiken 

17./18.10., 7./8.11., 28./29.11.

 

 

Datum Schlusskritik 

19./20.12.2017

 

 

Einführungs-veranstaltung 

Dienstag, 19.9.2017, 10.00 Uhr, Zeichensaal HIL D 15

 

 

Zusätzliche Kosten 

CHF 80 pro Studierendem (Schätzung, ohne Seminarwochenkosten)

 

 

Integrierte Seminarreise 

Nein

 

 

Verfügbare Plätze 

36

 

 

Plakat des Entwurfs-programmes 

Plakat-Datei (PDF)

 

 

Zurück

 

 

 

spacer spacer
Departement Architektur
 
spacer

Kontakt

spacer

Sitemap

spacer

Impressum

spacer
spacer

11. August 2017
Thomas Gemperli

spacer
eth homepage  
 

Top to top